Termine

17.07.2018 | TransAtlantica

The Triad Theatre, NYC

TransAtlantica ist eine multilinguale Show mit berühmten Songs aus aller Welt, die 7 Genres abdeckt und auf 7 Sprachen gesungen wird; Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Hebräisch und Jiddisch. Von Musical bis Pop, Jazz bis Klezmer, französischem Chanson bis hin zu hebräischer Musik und 20er Jahre Weimar Berlin Evergreens nimmt die Vollblutentertainerin Adrienne Haan die Zuschauer mit auf eine unterhaltsame, musikalische Reise. Diese Show hat wahrlich internationales Flair.
Mit Richard Danley am Klavier und Mike Campenni am Schlagzeug.

» Tickets

17.10.2018 | Voluptuous Weimar (featuring Grammy winning Big Band Vince Giordano&The Nighthawks)

Joe's Pub, NYC

Zum Jubiläum Ende 1. Weltkrieg vor 100 Jahren

Dieses Konzert beschreibt das Berlin der 20er und frühen 30er Jahre als eine Zeit der Veränderung. Das Programm beinhaltet Lieder von Mischa Spoliansky, Friedrich Hollaender, Irving Berlin, Cole Porter und mehr. Haan fasziniert wenn sie das Deutschland, das an den Folgen des 1. Weltkrieges leidet, ins Leben ruft. Es ist das Goldenen Zeitalter, die Zeit von Kreativität, Kunst, Musik und Kultur. Die Zeit von Brecht und Weills Dreigroschenoper, Friz Langs Stummfilm „Metropolis“, die Entdeckung von Marlene Dietrich, die in Joseph von Sternbergs Welthit „Der Blaue Engel“ die „Fesche Lola“ spielt. Es ist außerdem die Epoche von Josephine Baker und ihrer Charleston Musik, des Amerikanischen Swing und Jazz, die Berlin und andere große deutsche Städte verändert. Haan kombiniert all diese Genres und lässt diese aufregende Epoche wieder aufleben, in dem Sie den Zuhörer mit auf eine hinreißende musikalische Reise durch die Geschichte nimmt.

Tickets

 

 

 

23.10.2018 | Sans Frontières-Ohne Grenzen

Alliance Française Asunción, Paraguay

Plus jamais La Guerre! Nie wieder Krieg!

To honor the 100th anniversary of the end of World War I (1918-2018).

Under patronage of the French Ambassador Sophie Aubert, and the German Ambassador Claudius Fischbach.

For the first time the German-Luxembourgish Chanteuse Adrienne Haan is probing the ties between 1920s German Cabaret Songs and the great French Chansons à la Edith Piaf, Jacques Brel and others.This new show was written to honor the end of the Great War 100 Years ago and the strong ties that unite Germany and France today.
2018 is also the 55th anniversary of the signing of the Élysée Treaty by Charles de Gaulle and Konrad Adenauer 55 years ago, precisely on January 22, 1963 which is the day the German-French Friendship was born.
The idea of the European Union finds its core during the “seminal catastrophe” of the 20th Century, as well as the terror of the war that followed.Adrienne Haan’s soirée Sans Frantières-Ohne Grenzen celebrates the strong ties between the two great nations through music and shows in her own emotional way that peace must be kept among the nations. Plus Jamais La Guerre! Nie Wieder Krieg!

Starting her musical journey in 1920s Berlin with songs by Brecht/Weill, Spoliansky, Hollaender, Eisler and more she crosses the bridge to 1940s and 50s France, celebrating the “grands chansonniers” of France such as Edith Piaf, Jacques Brel and Charles Aznavour.

» Tickets

24.11.2018 | Vom Ku'damm Zum Broadway

UFA Fabrik, Berlin

mit Benjamin Schaefer am Klavier

Die unvergessliche Soirée ist eine musikalische Reise durchs Berlin der 20er Jahre bis zum Broadway der heutigen Zeit: von Weimar-Berlin Evergreens bis Klezmer und hebräischer Musik, bis zum großen, französischen Chanson, Broadway Show Tunes und Songs aus dem Great American Songbook wird diese ausdrucksstarke Show im Cabaret-Stil auf fünf Sprachen gesungen. Ein buntes Potpourri, das alle Musikrichtungen abdeckt und keine Wünsche offen lässt.

„Spannend und witzig moderiert, führt die Chanteuse den Zuschauer mit spritzigen Anekdoten stimmgewaltig durch die Musikgeschichte.“ (The New York Times)

„Adrienne Haan ist eine Entertainerin vom höchsten Kaliber.“ (Luxemburger Wort)

Unter Schirmherrschaft der luxemburgischen Botschaft in Berlin.

» Tickets

05.12.2018 | White Christmas

Das Generalkonsulat des Großherzogtums Luxemburgs in NYC

"White Christmas at the Luxembourg House" ist eine Hommage an die Musik des großen Komponisten Irving Berlin, der in diesem Jahr seinen 135. Geburtstag feiern würde. Ihm zu Ehren produziert das Generalkonsulat des Großherzogtums Luxemburg in NY, in dessen Haus am Beekman Place in NY sich das Konsulat sowie die Ständige Vertretung Luxemburgs bei den Vereinten Nationen befinden, 3 große Soirées mit 4 begnadeten Sängern: Robert Cuccioli, Glory Crampton, Darren Williams und Adrienne Haan werden in Begleitung des Pianisten Richard Danley die schönsten Hits von Irving Berlin, teils vierstimmig zum Besten geben und laden herzlich zu dieser Weihnachtssoirée ein.

» Tickets

06.12.2018 | White Christmas

Das Generalkonsulat des Großherzogtums Luxemburgs in NYC

"White Christmas at the Luxembourg House" ist eine Hommage an die Musik des großen Komponisten Irving Berlin, der in diesem Jahr seinen 135. Geburtstag feiern würde. Ihm zu Ehren produziert das Generalkonsulat des Großherzogtums Luxemburg in NY, in dessen Haus am Beekman Place in NY sich das Konsulat sowie die Ständige Vertretung Luxemburgs bei den Vereinten Nationen befinden, 3 große Soirées mit 4 begnadeten Sängern: Robert Cuccioli, Glory Crampton, Darren Williams und Adrienne Haan werden in Begleitung des Pianisten Richard Danley die schönsten Hits von Irving Berlin, teils vierstimmig zum Besten geben und laden herzlich zu dieser Weihnachtssoirée ein.

» Tickets

07.12.2018 | White Christmas

Das Generalkonsulat des Großherzogtums Luxemburgs in NYC

"White Christmas at the Luxembourg House" ist eine Hommage an die Musik des großen Komponisten Irving Berlin, der in diesem Jahr seinen 135. Geburtstag feiern würde. Ihm zu Ehren produziert das Generalkonsulat des Großherzogtums Luxemburg in NY, in dessen Haus am Beekman Place in NY sich das Konsulat sowie die Ständige Vertretung Luxemburgs bei den Vereinten Nationen befinden, 3 große Soirées mit 4 begnadeten Sängern: Robert Cuccioli, Glory Crampton, Darren Williams und Adrienne Haan werden in Begleitung des Pianisten Richard Danley die schönsten Hits von Irving Berlin, teils vierstimmig zum Besten geben und laden herzlich zu dieser Weihnachtssoirée ein.

» Tickets

10.12.2018 | White Christmas

The Triad Theatre NYC

"White Christmas at the Luxembourg House" ist eine Hommage an die Musik des großen Komponisten Irving Berlin, der in diesem Jahr seinen 135. Geburtstag feiern würde. Ihm zu Ehren produziert das Generalkonsulat des Großherzogtums Luxemburg in NY, in dessen Haus am Beekman Place in NY sich Konsulat sowie die Ständige Vertretung Luxemburgs bei den Vereinten Nationen befinden, 3 große Soirées mit 4 begnadeten Sängern: Robert Cuccioli, Glory Crampton, Darren Williams und Adrienne Haan werden in Begleitung des Pianisten Richard Danley die schönsten Hits von Irving Berlin, teils vierstimmig zum Besten geben und laden herzlich zu dieser Weihnachtssoirée ein.

Dieses Konzert ist öffentlich.

» Tickets

02.01.2019 Rock Le Cabaret!

Winterzauber Bad Kissingen

Rock Le Cabaret! ist eine moderne Rockoper, die französische Chansons von Jacques Brel, Edith Piaf, Charles Aznavour und Kurt Weill beinhaltet und in einem modernen Rock und Pop Szenario begleitet von einer 5 köpfigen Rockband präsentiert werden. Zusammengefasst mit Monologen und Anekdoten die Geschichte geschrieben haben, kombiniert Adrienne Haan diese witzig und spritzig mit ihren eigenen, die für einen interessanten, unterhaltsamen, abwechslungsreichen und modernen Zeitvertreib sorgen. Erstmals gelingt es einer Chanteuse, die Brücke zwischen dem klassischen französischen Chanson und moderner Rockmusik zu bauen. Jacques Brel trifft auf Metallica. Edith Piaf auf Van Halen. Charles Aznavour auf die Bee Gees und Kurt Weill auf Lloyd Webber. Diese Show ist definitiv ein Spaß für die ganze Familie und Cabaret für die neue Generation.

Mit Benjamin Schaefer am Klavier, Ralf Gessler an den Drums, Markus Braun am E-Bass, Martin Behr an der E-Gitarre, Klaas Voigt am Tenor Saxophon und Synth.

» Tickets

02.02.2019 | Tehorah

Schauspielhaus Bergneustadt

Tehorah, das auf Hebräisch "rein" bedeutet, wurde von Haan für die 50-Jahrfeier deutsch-israelisch diplomatischer Beziehungen erstellt. Tehora ist eine herzzerreißende und vielversprechende Geschichte über Krieg, Verlust, Hoffnung, Liebe und Vergebung, neu arranngiert für Klavier und Streichquartett. Die musikalische Reise geht durchs Weimar-Berlin der 20er Jahre, über Klezmer bis hin zur moderneren, hebräischen Musik.

Show Time ist 20h.

Benjamin Schaefer ist am Klavier.

» Tickets

09.02.2019 | Zwischen Feuer&Eis

Internationales Theater Frankfurt am Main

Zum Jubiläum "100 Jahre Weimarer Republik" (1919-2019).

Ein teuflisches Weimar Berlin Cabaret, das im Berlin der 20er Jahre spielt: Eine Zeit der Veränderung. Eine Zeit der Herausforderung. Eine Zeit der Experimente. Eine Zeit, in der Traditionen überworfen wurden. Der erste Weltkrieg war verloren, der Kaiser im Exil. Und Deutschland experimentierte mit einer neuen Regierung: die Weimarer Republik wurde geboren und mit ihr eine Nation, die sich nach Freiheit sehnte. Zelebriert wird das Goldene Zeitalter, der Tanz auf dem Vulkan zwischen den beiden Weltkriegen. Es war die Zeit der Kreativität, Kunst, Musik, Kultur, der Frauenbewegung und Homosexuellen Befreiung. Die dynamische Vollblutentertainerin Adrienne Haan lässt diese aufregende Epoche noch einmal aufleben. Adrienne spinnt die Fäden zwischen feministischem Kampf und weiblichem Glamour und nimmt den  Zuschauer mit auf eine spannende Reise durch die Geschichte.

Mit Heinz Walter Florin am Flügel.

Tickets

 

10.03.2019 | Till The End Of Time

Senftöpfchen Köln

Till The End Of Time
- Eine jazzig-bluesige Hommage an das Great American Songbook

Die goldene Ära des Jazz und Swing. Die Epoche der Big Bands.

Die Entertainerin Adrienne Haan nimmt den Zuschauer mit auf eine emotionsgeladene, musikalische Reise: zusammen mit Laia Genc am Klavier jazzt und swingt sie durch US Klassiker der 30er bis 50er Jahre. Explosiv, stimmgewaltig und schillernd führt sie das Vermächtnis der großen Stars von eins fort.

Am Klavier spielt Benjamin Schaefer.

» Tickets

13.09.2019 | Zwischen Feuer&Eis

Beethovenfest, Bonn

"100 Jahre Weimarer Republik"

Ein teuflisches Weimar Berlin Cabaret, das im Berlin der 20er Jahre spielt: Eine Zeit der Veränderung. Eine Zeit der Herausforderung. Eine Zeit der Experimente. Eine Zeit, in der Traditionen überworfen wurden. Der erste Weltkrieg war verloren, der Kaiser im Exil. Und Deutschland experimentierte mit einer neuen Regierung: die Weimarer Republik wurde geboren und mit ihr eine Nation, die sich nach Freiheit sehnte. Zelebriert wird das Goldene Zeitalter, der Tanz auf dem Vulkan zwischen den beiden Weltkriegen. Es war die Zeit der Kreativität, Kunst, Musik, Kultur, der Frauenbewegung und Homosexuellen Befreiung. Die dynamische Vollblutentertainerin Adrienne Haan lässt diese aufregende Epoche noch einmal aufleben. Adrienne spinnt die Fäden zwischen feministischem Kampf und weiblichem Glamour und nimmt den  Zuschauer mit auf eine spannende Reise durch die Geschichte.

Mit Heinz Walter Florin am Flügel.

» Tickets

15.02.2020 | Tehorah

Stadthalle Olpe

Tehorah, das auf Hebräisch "rein" bedeutet, wurde von Haan für die 50-Jahrfeier deutsch-israelisch diplomatischer Beziehungen erstellt. Tehora ist eine herzzerreißende und vielversprechende Geschichte über Krieg, Verlust, Hoffnung, Liebe und Vergebung, neu arranngiert für Klavier und Streichquartett. Die musikalische Reise geht durchs Weimar-Berlin der 20er Jahre, über Klezmer bis hin zur moderneren, hebräischen Musik.

Show Time ist 20h.

Heinz Walter Florin ist Musik Direktor.

» Tickets